Für 2020 richtet sich die HEIMTEXSUISSE neu ein

13.01.2020 - Pünktlich zu ihrem zehnjährigen Jubiläum beweist die HEIMTEXSUISSE eindrücklich, dass sie sich kontinuierlich weiterentwickelt. Vom 2. bis zum 4. Februar 2020 warten eine neue Inszenierung, das Forum, der Branchenstammtisch und führende Ausstellende aus sechs Bereichen auf das Fachpublikum.

Als wichtigste B2B-Plattform einer Branche, die allein in der Schweiz jährlich 5,3 Milliarden Franken
erwirtschaftet, stellt sich die HEIMTEXSUISSE noch breiter auf. In sechs Bereichen präsentieren die
Ausstellenden die Welt des Wohnens in all ihren Facetten: von Innendekorationen, Bettwaren über
Möbel, Böden, Wohnaccessoires bis hin zum Licht. Ganz neue Ideen und spannende Produkte
verspricht ausserdem das Format «Fresh Ideas & Design», bei dem Newcomer ihr Angebot zeigen.
«Die Interior-Branche ist stets im Wandel begriffen. Mit der HEIMTEXSUISSE setzen wir konsequent
die Entwicklung fort, welche die Schwester-Messe ORNARIS schon länger vorantreibt: Eine
Community-Plattform zu etablieren, die mit Normen bricht und für die Zukunft fit ist», so Muriel Mangold,
Bereichsleiterin Interior & Design der BERNEXPO GROUPE.

Erweiterter Fokus auf Austausch
Neben ihrem ergänzten Angebot setzt die HEIMTEXSUISSE noch mehr auf ihre Stärke als Live- und
Begegnungsplattform der Einrichtungsbranche. Im Forum finden täglich branchenrelevante
Präsentationen und Talks statt. Unter anderem referiert Christian Meier über das hochaktuelle Thema
Kreislaufwirtschaft, während Martin Hotz die POS- und Retail-Trends aus aller Welt diskutiert. Ein
weiterer Höhepunkt ist die Schweizermeisterschaft der Innendekorateure /-innen und
Wohntextilgestalter /-innen, die während zwei Tagen unter Wettbewerbsbedingungen ihre
Handwerkskunst beweisen.

Gebündelte Kompetenz
Neu präsentieren sich die beiden Patronatspartner interieursuisse und möbelschweiz an der
HEIMTEXSUISSE erstmals als gemeinsamer Branchen-Dachverband unter dem Namen
«einrichtenschweiz». Zusammen lancieren sie den Branchenstammtisch, der zugleich als Ort zum
Austausch, zentraler Treffpunkt und Informationsdrehscheibe dient. Der Verband möbelschweiz initiiert
zudem einen Weiterbildungsanlass, der von Nicole Berchtold moderiert wird und neben anderen
Themen mit «2035: Smarter leben, intensiver wohnen» einen Blick in die Zukunft wirft.

Professionell inszeniert
Auch beim Ambiente hat sich die HEIMTEXSUISSE einen frischen Anstrich verpasst. Dafür suchten die
Verantwortlichen Unterstützung beim Stylisten und Kreateur Urs Gartenmann von Konform. Dieser löste die bisherigen Strukturen auf und hat eine neue Begegnungszone als Herzstück geschaffen. Verpflegungsstationen und Atelierstuben für die Schweizermeisterschaft ergänzen das Layout und
sorgen für eine moderne wie dynamische Gesamtwirkung – genau abgestimmt auf das Thema der
HEIMTEXSUISSE. Das Ziel all dieser Neuerungen formuliert Messeleiter Jonas von Arx ganz klar:
«2020 schenken wir unseren Ausstellenden und Besuchenden eine HEIMTEXSUISSE, die die
unbestrittene Qualität als Order-Plattform feiert und mit neuen Qualitäten stärkt.»

Patronatspartner

Interieursuisse

Patronatspartner

Patronatspartner