BLOG

BLOG

BLOG

BLOG

Der Mann und das Meer

Das Start-up «OceanSafe» um den Heimtextil-Spezialisten Manuel Schweizer will dank kompostierbarem Gewebe den Mikroplastik im Meer reduzieren.

Textilien sind eines der wichtigsten Verbrauchsgüter – weil sie aber oft gewaschen werden und einen kurzen Lebenszyklus haben, sind sie auch hauptverantwortlich für Mikroplastik in unserer Umwelt. Diese Problematik will der Heimtextil-Spezialist Manuel Schweizer mit seinem Start-up «OceanSafe» nun angehen. Seit Jahrzehnten entwickelt er Textilien für den Interior-Bereich. Im Jahre 2013 begann er, sich auf Fasern zu spezialisieren, die Teil des biologischen Kreislaufs sind. An der HEIMTEXSUISSE präsentiert er nun die erste und bisher einzige Bett- und Frottierwäsche, die das Zertifikat «Cradle to Cradle Gold» erreicht, eine ebensolche Vorhangkollektion sowie eine schwerentflammbare, aber kompostierbare Textilfaser. Cradle to Cradle, kurz C2C, steht für kreislauffähige Produkte: Textilien also, die nach ihrer Nutzungszeit ohne Qualitätsverlust in den biologischen oder technischen Kreislauf übergehen und als Ausgangsstoffe für neue Produkte dienen. Diese Vorgaben erfüllen die «OceanSafe»-Produkte vollumfänglich. Zu dieser Idee, den Ozean von Plastik-Müll zu befreien, passt sinnigerweise die Pantone-Farbe des Jahres 2020: «Classic Blue». Mit schlichter Eleganz erinnert sie an das weite Meer – beruhigend und voller Optimismus und Lebensfreude.

Aussteller: OceanSafe

An der HEIMTEXSUISSE im Bereich «Fresh Ideas & Design» zu finden.

 

Patronatspartner

Patronatspartner